Wärmekammer Ausstattungsvarianten

Aufstellung auf Wunsch mit Explosionsschutz:

  • im Gebäude oder alternativ mit Wetterschutzdach im Freien
  • im nicht Explosionsgefährdeten Bereich oder alternativ mit Explosions-Schutz

 

Robuste & langlebige Industriekonstruktion:

  • Profilrahmen geschweißt (sehr robuste und langlebige Industriekonstruktion mit minimierten Wärmebrücken durch Spezialprofile)
  • Doppelwandiges Gehäuse mit einer dem jeweiligem Anwendungsfall angepassten Wärmedämmung

 

Materialien:

Rahmen, Beblechung und Ausstattung

  • Stahlblech, feuerverzinkt
  • Edelstahl W.-Nr.: 1.4301, 1.4404 oder 1.4571 mit glatter, geschliffener oder polierter Oberfläche
  • Aluminium
  • andere Materialien auf Anfrage

 

Beheizung:

  • Individuelle und daher ökonomische Auslegung der Heizleistung auf Ihren Anwendungsfall
  • Heizenergie: Elektrizität, Dampf, Heisswasser, Thermalöl

 

Optimale Luftführung für eine gleichmäßige Erwärmung:

Optimierte Luftkanäle und eine breitflächige Lufteinblasung garantieren zusammen mit einem in Volumenstrom und Totaldruckerhöhung optimal ausgelegten Hochleistungs-Ventilator für eine schnelle und gleichmäßige Wärmeeinbringung mit hohem Wirkungsgrad.

 

Steuerung:

  • Thermostate
  • elektronische Regler
  • Zeitschaltuhren
  • Programmregler
  • SPS Steuerungen

 

Dokumentation von Heizdaten:

  • Farb-Schreiber
  • Datenarchivierungs- und Visualisierungssoftware für PC
  • Busanbindung an Zentralrechner

 

Dampfarmaturen:

Handventile, Sollwertsteller, Sicherheits-Temperaturbegrenzer, Kondensatabscheider

 

Schadluftabführung:

  • Gesteuerte Abluft/Umluft- Systeme
  • direkte Fass-Absaugung
  • N2 (=Stickstoff) Beaufschlagung

 

Umluft / Abluft-System für eine schnelle & energiesparende Aufheizung:

Ein Klappensystem im Luftkanal ermöglicht das Umstellen der Luftführung auf zwei Betriebsarten:

  • Umluftbetrieb: Die Frischluftzufuhr ist verschlossen, und die Kammerinnenluft wird als reine Umluft ohne Zustrom über die Heizung geführt. Energiesparende schnelle Aufheizung ohne Luftverluste.
  • Abluftbetrieb: Nach Umstellung des Klappensystems drückt der Ventilator die Kammerinnenluft zu den Abluftstutzen hinaus. Über die Frischluftstutzen wird gleichzeitig frische Luft von außen angesaugt. Hierdurch kann der Innenraum in wenigen Minuten von heißen Dämpfen und Ausdünstungen befreit werden. Dies bedeutet für den Bediener eine zusätzliche Sicherheit.

 

Beschickung:

  • Rollenbahnen
  • Beschickungswagen
  • Gitterrost-Auszüge
  • Kammern ohne Boden oder mit flacher Bodenplatte
  • Hordenwagen und Tablare

 

Auffangwannen:

  • Auffangwannen nach StaWaR (= Stahlwannen-Richtlinie)
  • Wannen mit Auslauf/Pumpensumpf

 

Sonstiges:

Berstscheiben, Rohrleitungen, Messstutzen, Absauganschlüsse, Beleuchtung, Wetterschutz/Dächer, Edelstahlversionen, EX-Installationen, Füllstandsmelder, Leckagemelder etc.

 

Wärmekammern mit Expolionsschutz:

Will & Hahnenstein ist seit über 40 Jahren Ihr kompetenter Partner im Bau von Anlagen in Explosionsgefährdeten Bereichen. Profitieren Sie von dieser Erfahrung. Wir stehen Ihnen bei Fragen zum Explosionsschutz gerne beratend zur Seite.
Hier gibts mehr Informationen zum Explosionsschutz.

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder weiteres Informationsmaterial benötigen, dann kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner:

Mike Chatterjee

Vertriebsleiter

02744 9317 - 18

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.