Heizung für die Nukleartechnik

Trocknungsanlagen in der Nukleartechnik

Heizungen für die Nukleartechnik

Bereits seit 40 Jahren beschäftigen wir uns mit dem Bau von Heizungen für Trocknungsanlagen in der Nukleartechnik. Neben die Endlager gerechte Trocknung von Betriebsabfällen treten zunehmend auch Anlagen für die Behandlung von Rückbaumaterialien.

Da die Gesamtkonzeption der Abfallbehandlung und die Einbindung in die bauseitige Kraftwerkssteuerung dieser sehr speziellen Anlagen in den meisten Fällen eine umfangreiche Planungstätigkeit voraussetzt, sind wir hier oft zuverlässiger Zulieferer entsprechender Service- und Ingenieurdienstleistungsfirmen.


Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder weiteres Informationsmaterial benötigen, dann kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner:

 

Uwe Hahnenstein

Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Maschinenbau und Schweißfachingenieur

02744 9317 - 0